JUNGAKADEMIKER /INNEN GESUCHT!

Ihr Studienabschluss steht kurz bevor oder Sie haben ihn im letzten Jahr erfolgreich absolviert und möchten Ihr Berufsleben mit einem spannenden innovativen Projekt in einem oö. KMU starten?

Von der Uni in die Wirtschaft

Einstieg ins Berufsleben direkt mit der praktischen Umsetzung eines Innovationsprojektes im Betrieb

Externe Beratung / Coaching

Coaching und Unterstützung von erfahrenen externen BeraterInnen mit Know-how und Expertise im Fachbereich

Praxisorientierte Zusatzausbildung

Teilnahme an einer praxisorientierten Zusatzausbildung, die das nötige Backgroundwissen vermittelt und den Austausch der InnovationsassistentInnen untereinander fördert

Voraussetzungen

Als InnovationsassistentInnen können sich JungabsolventInnen von Universitäten oder Fachhochschulen bewerben, deren Studienabschluss kurz bevor steht bzw. maximal ein Jahr zurückliegt.

InnovationsassistentInnen bringen fachspezifische, organisatorische und soziale Kompetenz ein und unterstützen KMU bei Innovationsvorhaben.

Tipps für InnovationsassistentInnen

TIPP 1

Machen Sie Unternehmen (KMU) bei Ihren Bewerbungsgesprächen aktiv auf das Förderprogramm aufmerksam! 

TIPP 2

Bewerben Sie sich bei Firmen, die aktuell eine Innovationsassistenz suchen: Aktuelle Jobangebote

TIPP 3

Bewerben Sie sich direkt bei der Business Upper Austria um im InnovationsassistentInnen-Pool gelistet zu werden!

„Als Innovationsassistentin konnte ich von Anfang an eigenverantwortlich am Projekt arbeiten. Das und mein positives Arbeitsumfeld förderten meine persönliche und fachliche Entwicklung enorm.“

DI Dr. Martha Rossgatterer
GUGLER Water Turbines GmbH

Ihre Ansprechpartnerin

Martina Eckerstorfer

Projektmanagerin Business Upper Austria

E-Mail senden

+43-732-79810-5450

Ihre Ansprechpartnerin

Susanne Herain

Projektmanagerin Business Upper Austria

E-Mail senden

+43-732-79810-5451

Bürozeiten:
Di., Mi., Do. 08.00 - 14.00 Uhr